Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Nach unten

Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Di Jan 03, 2012 9:04 am

Hi meine Lieben  cat
Ich wollte auch mal eine Art Tagebuch meiner Stadt Mystica machen.^^ Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Lesen und hoffe, dass euch meine Stadt gefällt. Very Happy
Und ich entschuldige mich im Voraus, dass die Bilder so eine sch*** Qualität haben. ._. Aber immerhin besser als gar nichts, oder? Wink

Hier erstmal mein Stadtplan:
http://i43.servimg.com/u/f43/16/73/22/73/photo_47.jpg

Und das bin ich Razz (Ich mag die weißen Haare iwi <3)


Mein Haus :3 (Voll schief, lol)


Und mein Stadttor inklusive Flagge (Ist die Mieze nicht süß? <3)
http://i43.servimg.com/u/f43/16/73/22/73/photo_50.jpg

Dienstag, 03.Januar 2012

4:30 Uhr: Ich war heute aus irgendeinem Grund schon früher wach und beschloss, ein bisschen AC zu zocken. ;D Also ging ich erstmal raus. Alles war von leichtem Nebel bedeckt und die Sterne waren kaum noch zu erkennen.
Ich begann meine tägliche Runde wie jeden Morgen mit Blumen gießen. flower Ich ging einmal quer durch die Stadt, um alle vertrockneten Blumen zu gießen, als ich eine Grengjer-Tulpe entdeckte. Ich freute mich, da ich schon 4-5 Grengjer-Tulpen hatte, und nun eine weitere meiner Sammlung hinzufügen konnte.
Gerade, als ich mit Blumen gießen fertig war, läutete die Rathausglocke, es war 5 Uhr. Nun wurde es langsam hell. Ich verstaute meine Silberkanne, spazierte gemütlich durch Mystica und überlegte, was ich tun könne.
Schließlich kam ich an Dollys Haus vorbei. Ich trat ein und redete mit ihr. Dolly sagte mir, dass sie überlegt, umzuziehen. Sad Ich sagte nichts und ging wieder nach draußen.
Ich spazierte weiter durch die Stadt, immernoch am Überlegen, was ich tun könne, als ich einen Schneeball sah. Daraufhin beschloss ich, einen Schneemil zu bauen albino (Man sieht ihn oben auf dem Bild ;D). Als ich fertig war, bedankte er sich bei mir, dass er "ein so wundervoller Schneemann" sei. Ich lächelte und ging weiter. Smile
Schließlich wurde mir langweilig, da man morgens um halb 6 nicht besonders viel machen kann. xD Also speicherte ich und legte mich nochmal schlafen.  Sleep

16:45 Uhr: Es war bereits Nachmittag, der Himmel wurde schon leicht orange. Ich trat aus meinem Haus und wollte wie immer die Blumen gießen, als mir einfiel, dass ich das ja schon heute Morgen getan hatte. xD Also schlenderte ich ein wenig durch die Stadt.
Ich beschloss, ein wenig shoppen zu gehen. Very Happy Als erstes ging ich zu Hypernook, um wie immer die Blumensamen und Bäumchen zu kaufen. Ich schaute auch ins Obergeschoss, und sah einen schönen Korbschrank, den ich natürlich sofort kaufte. cheers Ich sammle nämlich Korbmöbel, und ein Korbschrank fehlte mir noch. Wink Dann überprüfte ich noch meine Punkte an der BPM: 5761 Punkte! Surprised Nicht mehr viel, und ich konnte mir endlich Majora´s Maske bestellen. Very Happy Very Happy Very Happy Somit beendete ich meinen Einkauf bei Hypernook und trat nach draußen.
Ich kam am Rathaus und am schwarzen Brett vorbei, es waren jedoch keine Neuigkeiten zu lesen. Also ging ich weiter zur Schneiderei. Unterwegs grub ich zwei Fossilien aus, die ich später bei Eugen identifizieren lassen wollte, ums sie zu verkaufen :3 (Ich brauch Kohle xD).
Schließlich kam ich bei der Schneiderei an. Ich trat ein, sah aber nichts, dass mir gefiel. Also verließ ich die Schneiderei wieder, um die Fossilien identifizieren (OMG schwieriges Wort o.O) zu lassen. xD
Ich betrat das Museum...und Eugen war mal wieder am pennen. xD Sleep Ich sprach ihn an und bat ihn, die Fossilien zu (Ich hasse dieses Wort -.-) identifizieren. Eugen laberte mal wieder zu viel und brauchte eine Ewigkeit, um die zwei Fossilien zu identifizieren. (Hab ich schon gesagt dass "identifizieren" ein total schwieriges Wort ist?)
Als er ENDLICH fertig und ich schon halb am einschlafen war, packte ich mir die Fossilien und rannte aus dem Museum. Meine Güte, ist das jedesmal eine Tortur! Mad
Ich rannte weiter zu Hypernook, um die Fossilien zu verkaufen. Nook zahlte mir ca. 8000 Sternis, und ich verließ zufrieden den Laden.
Schließlich ging ich noch einmal quer durch die Stadt spazieren, allerdings ereignete sich nichts Besonderes. Als ich mich wieder meinem Haus näherte, gähnte ich und beschloss, den heutigen Tag zu beenden.
Ich ging auf den Dachboden und legte mich schlafen. Also dann: Gute Nacht! Wink


Zuletzt von Miezi am Sa Jun 24, 2017 12:01 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Di Jan 03, 2012 9:08 am

das is echt super lisa Very Happy muss man schon sagen , ich glaube ich mach blad auch ein tagebuch xD

mfg butterbrot
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Di Jan 03, 2012 9:15 am

Danke Til *verbeug*
Ich versuche auch, jeden Tag ein bisschen was zu schreiben. Smile Wenns geht, auch mit Bildern. Wink
Und über ein Tagebuch von dir würde ich mich sehr freuen! ^__^
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Di Jan 03, 2012 9:28 am

ja wäre echt super wenn du weiter machst Wink müssen ja nicht jeden tag bilder sein xD
so ich werde mein tagebuch dann mal vorbereiten ich hoffe ich schaff das jez bis morgen oder übermorgen :/ habe so viel momentan zu tun

mfg butterbrot
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Di Jan 03, 2012 9:38 am

Oh, lass dir ruhig Zeit... :O Niemand hetzt dich. Smile
Ich freue mich trotzdem schon seeehr auf dein Tagebuch! Wink
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Di Jan 03, 2012 10:17 am

ok thx Wink werde ich dann auch machen Very Happy sry wenn das dann nicht ganz so schnell erscheint Sad
ich muss mir das alles nochmal durch den kopf gehen lassen , also meine ideen und so was !! also nicht denken das ich da kein bock mehr zu hätte

mfg butterbrot
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Di Jan 03, 2012 10:22 am

Nein, nein, schon ok! Wink Ich hab Geduld und du hast alle Zeit der Welt. alien
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Di Jan 03, 2012 3:45 pm

Sooo, es ist zwar gerade halb 4 morgens, aber ich kann iwi nicht schlafen und mach deshalb schon jetzt mein Tagebuch. :3

Mittwoch, 04.Januar 2012

0:30 Uhr: Ich kann mal wieder nachts nicht schlafen, und spiele deshalb Animal Crossing. lol! Ich gehe also aus meinem Haus und schaue als erstes in den Himmel. Schade, keine Polarlichter. Sad Mimmi sagte gestern, dass heute eine gute Nacht für Polarlichter wäre...Naja kann man nichts machen.^^ Ich sah erneut in den Himmel, und diesmal sah ich etwas: affraid



Mir war langweilig, und darum spazierte ich ein wenig durch die Stadt. Nachts war iwi eine andere Atmospähre als tagsüber, alles wirkte so...geheimnisvoll. Like a Star @ heaven Ich ging also spazieren, und da ich nichts Besseres zu tun hatte, holte ich meinen Kescher raus und schlug Angus ein paar mal auf die Rübe. Laughing Irgendwann hatte er die Schnauze voll und stapfte stinksauer davon. Ich streckte ihm die Zunge raus Razz und suchte mein nächstes Opfer. Kurt! Auch er war irgendwann sauer auf mich und schnauzte mich doof an. Ich dachte nur: "Ach komm, leck mich am A****." Dann lief ich weg in Richtung Rathaus.
Als ich das Rathaus betrat, schaute mich Peggy mit einem "Wenn-Blicke-töten-könnten-Blick" an und mir wurde mulmig. silent Dennoch hatte ich irgendwie Lust auf eine neue Stadtmelodie und änderte sie auch sogleich:



Peggy hatte wie immer nur zu motzen, und ich verließ das Rathaus schnell wieder. Meine Güte, die kann einem den ganzen Tag verderben! Evil or Very Mad Aber ich dachte nicht weiter an sie, sondern spazierte weiter durch die Stadt. Mir war sooo langweilig, dass ich mich am liebsten irgendwo hingesetzt hätte und dann ja...einfach die ganze Nacht rumgegammelt hätte. xD Ich begab mich zum Wasserfall, dem schönsten (und romantischsten I love you ) Ort der Stadt. Ich wollte einfach ein wenig dem Plätschern des Wassers zuhören, als Pingi aufkreuzte:



Na super, erst motzte mich Pelly an, jetzt kam auch noch Pingi. -.- Eigentlich hatte ich ja nichts gegen ihn, aber in diesem Moment wollte ich einfach meine Ruhe haben... Ich sprang auf und rannte wie vom Teufel besessen ein paar Runden quer durch die Stadt, um mich abzureagieren. Bewegung tat in diesem Moment wirklich gut.
Schließlich kam ich schnaufend und keuchend am Strand an. tongue Ich sah mich um. Hier schien außer dem ruhig rauschenden Meer und mir niemand zu sein. Super! Ich stellte mich an eine Landzunge und blickte stumm aufs Meer hinaus. Was wohl in dieser endlosen Ferne war?, fragte ich mich, bis mein Grübeln jäh unterbrochen wurde.
Die Rathausglocken läuteten, es war 1 Uhr nachts. Ich ging langsam den Strand entlang und blickte in den Himmel. Vor mir lag ein endlos weiter und klarer Himmel, übersät mit Tausenden von Sternen. Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Like a Star @ heaven Ich blieb stehen und ließ meinen Blick durch den Himmel schweifen. Einige Minuten stand ich so, bis mein Nacken anfing zu schmerzen. Dann beschloss ich, wieder mehr Richtung Dorfmitte zu gehen, da vom Meer ein kalter Wind herüberblies.
Ich ging langsam durch Mystica. Die meisten Bewohner schliefen schon, nur hier und da brannte noch ein Licht. Ich hoffte, dass Ronaldo, mein bester Freund, noch wach war. Very Happy Und das war er auch! Very Happy Bald stand ich in seinem Haus und redete ein wenig mit ihm. Smile Ronaldo bat mich, ein Geschenk an Philip auszuliefern, was ich mit Freude tat. Ronaldo ist schließlich mein Kumpel, und ich will, dass er glücklich ist. I love you Ich ging durch die Stadt um Philip zu suchen. Erst fand ich ihn nicht, doch dann sah ich ihn hinter meinem Haus herumschleichen. Ich sprach ihn von hinten an, und er fühlte sich gleich ertappt. Laughing Doch dann gab ich ihm Ronaldos Geschenk: ein Frosch-Outfit! Philip freute sich sehr, was man von mir nicht hätte erwarten können, und zog das Frosch-Outfit auch gleich an. Er bedankte sich nochmal bei mir und ich machte mich wieder auf den Weg zu Ronaldo. Dieser bedankte sich auch und mir wurde warm ums Herz: <3



Ich redete noch ein Weilchen mit Ronaldo, bis mir schließlich langweilig wurde und ich wieder hinausging. Ich überlegte, was ich nun tun kann, und sah in meine Tasche. Dort lag noch ein Zedernbäumchen, das ich wohl gestern bei Nook gekauft hatte, und vergessen habe, einzupflanzen. Ich lief zu meinem kleinen Nadelbaumwäldchen, das gar nicht weit von Ronaldos Haus entfernt lag. Ich pflanzte das Bäumchen und war stolz auf den immer größer werdenden Wald:



Ich schlenderte noch ein wenig in der Gegend herum. Nachts gab es in Mystica wirklich viel zu erleben. ;D Ich spazierte also noch ein wenig durch die Nacht, bis ich an Hugos Haus vorbeikam, in dem noch Licht brannte. Hugo war erst neu hergezogen, und ich hatte noch nicht besonders viel mit ihm gesprochen, geschweige denn sein Haus von innen gesehen. Ich betrat also sein Haus und sah mich um. Dann erlitt ich den größten Schock meines Lebens: Shocked



Ohne ein Wort zu sagen stürmte ich aus Hugos Haus und rannte die Straße entlang, bis ich zuhause ankam. Ich schlug die Tür hinter mir zu und keuchte. Der Schock saß mir in allen Gliedern. Shocked Tausend Gedanken schwirrten mir durch den Kopf, und ich torkelte die Treppe zum Dachboden hinauf. drunken Ich legte mich in mein Bett und versuchte zu schlafen, doch ich war zu verstört. Irgendwann schlief ich schließlich doch ein, doch ich hatte Alpträume von menschenfressenden Toiletten... affraid Ich konnte mehr oder weniger gut schlafen, doch eins ist sicher:

Diese Nacht werde ich nie mehr vergessen!!!
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Di Jan 03, 2012 9:39 pm

omg Very Happy mal wieder ein ganz normaler tag im leben einer gnaz normalen klein stadt xD du musst auf jeden fall immer solche beiträge schreiben nice

mfg butterbrot
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Mi Jan 04, 2012 1:23 am

Ja,mach ich! Razz
Ich freue mich, wenns dir gefällt. ^^
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Mi Jan 04, 2012 1:57 am

coole sache Very Happy omg du bist ja eine kleine nachtmaus xD süß

avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Mi Jan 04, 2012 2:02 am

Süß? Ui :3
Ich versuche auch mal tagsüber zu spielen, da man da ja mehr machen kann als nachts. Aber kp..wenn ich lieber nachts zocken soll (aus welchem Grund auch immer xD) musst dus sagen. Wink
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Mi Jan 04, 2012 3:05 am

äh... ok da habe ich jez leider auch keinen grund für Sad sry
aber spiel ruhig so oft es geht dann wird das tagebuch auch schneller voll xD
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Mi Jan 04, 2012 4:37 am

Ok, ich schreib jeden Tag was. Wink Vlt passiert auch mal iwas Besonderes in meiner Stadt. xD
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Do Jan 05, 2012 3:58 am

davon bin ich überzeug das bald etwas sehr cooles in deiner schönen klein stadt passieren wird Wink
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Gast am So Jan 08, 2012 2:51 am

Wow, süße aber auch hübsche Fotos! Wie hast du die Stadtflagge hinbekommen o.O

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Miezi am Mi Jan 11, 2012 12:35 pm

Danke, Daisy! Very Happy *verbeug*
Hier steht alles^^ http://animal-crossing.forumieren.org/t31-so-konnt-ihr-ganz-leicht-wunderschone-designs-fur-aclgttc-machen
P.S.: Tut mir sooo Leid, dass ich in den letzten Tagen nicht an meinem Tagebuch weitergeschrieben hab! Sad Aber ich war voll im Stress usw... In den nächsten Tagen kommt wieder was, versprochen! Wink
avatar
Miezi

Anzahl der Beiträge : 71
Anmeldedatum : 01.01.12
Alter : 21
Ort : NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  butterbrot am Fr Feb 17, 2012 7:24 am

is ja nicht schlimm jeder "künstler" sollte so viel zeit haben wie er für sein werk braucht ^^
avatar
butterbrot

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 22
Ort : Deutschland , NRW

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Mein Leben in meiner kleinen, aber feinen Stadt Mystica

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten